Die Zeiten ihres Lebens


Es gibt zwei Zeiten im Leben eines Menschen.
Die erste ist dann, wenn alles schief läuft -
wenn das Geld knapp ist,
wenn wir verschuldet sind,
wenn der Haussegen schief hängt
wenn wir nicht weiterwissen und
die Zukunft unsicher erscheint.

In solchen Zeiten sind wir nicht der Lage, eine Gelegenheit zu erkennen oder rasche Entscheidungen zu treffen.

Wir tun das nicht, was notwendig (not-wendend) ist.

Diese Zeit ist "jetzt".

Jetzt ist es gerade ungünstig.
Jetzt steht etwas anderes an.
Jetzt muss erst noch Wichtigeres erledigt werden.
Jetzt passt es nicht.
Jetzt können wir uns damit nicht befassen ...




Die andere Zeit ist dann, wenn alles im Lot ist.
Dann haben wir keine finanziellen Probleme.
Nichts bekümmert uns.
Der Weg ist frei.

Wir können jede Chance erkennen und ergeifen.

Diese Zeit ist "später".

"Später"
"Später"
"Später"
"Später"
"Später"
"Später"

Der Haken dabei?

Wenn wir etwas brauchen, brauchen wir es meistens "jetzt".
Aber "jetzt" ist eben keine gute Zeit.
"Später" ist es besser.

Und so führt bei vielen Menschen das "Jetzt" allzu häufig zum "Später" wird.
Leider ist das auch der Grund, warum arme Leute arm bleiben und warum faule Leute faul bleiben.

Weil "jetzt" eben immer der falsche Zeitpunkt ist!

Wir klammern unsere Hoffnungen an das "Später".

Hand aufs Herz:
Wie oft haben Sie etwas schon auf "später" verschoben, weil "jetzt" gerade irgend etwas dagegen sprach?

Jeder von uns hat das schon x-mal getan!

Das "Jetzt" wird dann zu einer gelegenen Ausrede.

Und das "Später" wird zum "Nie"!

Ohne ein professionelles Marketing-System und Methoden sind diese Möglichkeiten
jedoch nicht entscheidbar.

Das Profinetworking-System hilft hier den Ansatz zu verstehen.



                                   

Ihr Steffen Mackowiak